Neue Trikots für die C-Jugend

Am vergangenen Samstag wurde unsere C-Jugend mit neuen Trikots ausgestattet. Die neuen Trikots waren mehr als notwendig, da die jungen Kicker seit Anfang der Saison mit einem zusammen gewürfelten Trikotsatz spielten. Herzlich bedanken möchte sich die Jugendabteilung und insbesondere die Mannschaft bei dem Sponsor „Pferdestallungen Höhnchen“. Der Besitzer der Pferdestallungen Jan Müller ist selber ein VfR Urgestein und hatte in dem Verein abgesehen vom aktiven Spielbetrieb viele Posten inne. Neben der ehrenamtlichen Arbeit hilft er uns durch das Sponsoring das Vereinsleben für Kinder attraktiver zu gestalten. Wir wünschen der Mannschaft und den Trainern Bruno und Philipp Arenz sowie Malte Kallfelz viel Erfolg in den neuen Trikots und möchten nochmal unseren Dank zum Ausspruch bringen.

Euer VfR!

dscn3620 dscn3623

Herbstmeister

VfR Marienfeld : Hellas Troisdorf 1:1 (0:1)

Am letzten Spieltag der Hinrunde, traf unsere erste Mannschaft zu Hause auf das wieder erstarkte Team, Hellas Troisdorf. Unsere Mannschaft kam gut in Spiel und hatte bereits in der 4.Minute die erste Chance durch Nico M“Bo. In der 10. Minute nutzte hingegen der Gast Troisdorf seine erste Chance, durch einen Sonntagsschuss aus 20m in den Torwinkel. In der Folge kamen wir zu einigen Ecken ohne Erfolg. In der 30. Minute wurde Johannes Gammersbach, vom Torhüter des Gegners außerhalb des Sechzehners brutal zu Fall gebracht. Den folgenden Freistoß setzte Philipp Weiß aus 18m an die Latte. Die Latte verhinderte auch in der 44. Minute den Ausgleich, als Johannes Gammersbach mit einer Direktabnahme aus 13m an der Latte scheiterte..
Nach der Pause verlief die Partie zu nächst ausgeglichen und es dauerte bis zur 56. Minute, als uns das erste Tor wegen vermeintlichen Abseits aberkannt wurde. Nur 1 Minute später wurde uns von Schiedsrichter das zweite Tor wegen Abseits aberkannt. Das dritte Abseitstor erzielten wir in der 65. Minute. Den ersten regulären Treffer konnte Alex Müller in der 69. Minute zum verdienten Ausgleich erzielen. In der 86. Minute wurde der Johannes Gammersbach erneut vom Gegnerischen Torwart brutal zu Fall gebracht, jedoch sah Schiedsrichter dies nicht als Foul und verwehrte uns einen klaren Elfmeter. Trotz des unentschieden bleiben wir an der Tabellenspitze der Kreisliga, konnten durch die Niederlagen von Siegburg und Bröltal die Führung auf 3 Punkte ausbauen und uns die Herbstmeisterschaft sichern.
Am kommenden Samstag findet das letzte Spiel des Jahres statt: Um 15:30 Uhr trifft unsere Reserve auf den SV Leuscheid II und um 18 Uhr unsere erste Mannschaft auf den SV Leuscheid. Im Anschluss sind alle Fans eingeladen noch einen gemütlichen Abend mit den Mannschaften im Sportheim zu verbringen.

VfR Marienfeld II : SV Höhe 3:3 (1:1)

Spielbetrieb der Jugendmannschaften

In der vergangenen Woche verabschiedeten sich nun auch die E2 (Jahrgang 2007) sowie die A-Jugend (Jahrgang 1998/99) mit unterschiedlichen Ergebnissen in die Winterpause.

E2-Jugend: Die von Dominik Then und Lars Hoinkis trainierte Mannschaft verlor ihr letztes Spiel beim FC Sankt Augustin mit 2:5. Die zum Teil mit F-Jugendlichen gespickte Mannschaft zeigte hierbei wieder, wie auch schon in den vergangenen Spielen, dass sie aber mit den Gegnern mithalten kann und zu besseren Ergebnissen „nur“ noch die Tore fehlen. Zwar überwintert man nun auf dem 6. Tabellenplatz, aber nach der Winterpause möchte die Mannschaft ihr wahres Leistungsvermögen zeigen und sich Stück für Stück nach oben arbeiten.

tabelle-e2

A-Jugend: Die Mannschaft von Kai Zander, Tim Reiser und Harald Nagel ließ auch beim letzten Spiel vor der Winterpause gegen die SG Müllekoven/Bergheim keine Zweifel aufkommen, wer hier der unangefochtene Tabellenführer ist. So gewann man auch dieses Spiel ungefährdet mit 3:1. Ohne eine Niederlage und mit nur zwei Unentschieden geht man in die verdiente Winterpause. Aber bereits am 04.02.2017 möchte die Mannschaft sich beim Bröltaler SC wieder mit einer guten Leistung zurückmelden, um die Tabellenführung weiter auszubauen.

tabelle-a

Spielbetrieb der Jugendmannschaften

Die F-Jugend (Jahrgang 2008/09), die E1 und die neu formierte E3 (jeweils Jahrgang 2006) verabschiedete sich vergangenes Wochenende mit überwiegend positiven Ergebnissen in die Winterpause.

F-Jugend: Die aus überwiegend neuen Spielern bestehende F-Jugend steigert sich von Spiel zu Spiel und konnte in der Normalstaffel im vierten Spiel den zweiten Sieg einfahren. Die Jungs um die Trainer Marcus und Reinhard Lacher sowie Peter Fielenbach überzeugten beim TuS Schladern und konnten erstmals ohne Gegentor mit 3:0 gewinnen. Nach einem schwierigen Saisonauftakt überwintert man nun auf einem guten dritten Tabellenplatz.

tabelle-f

E1-Jugend: Nach einer überragenden Qualifikationsrunde fand sich die E1 in der Talentstaffel auf Anhieb sehr gut zu Recht. Konnte man doch die ersten 3 Spiele überzeugend gewinnen. Auch in den letzten beiden Spielen war man mit dem Gegner mindestens ebenbürtig, verlor man diese doch leider auf Grund der mangelnden Chancenverwertung recht unglücklich. Zuletzt verloren die Jungs um Trainer Andy Amling und Stefan Klug gegen den Tabellenführer aus Windeck mit 2:5. Allerdings kann man mit Fug und Recht behaupten, dass wir in der Talentstaffel mit den besten Mannschaften mithalten können. So überwintert die Mannschaft auf einem guten 4. Platz.

tabelle-e1

E3-Jugend: Vor gerade einmal zwei Monaten wurde die Mannschaft neu gegründet. Dominic Pohl und Volker Lammerskitten sind hier in die Bresche gesprungen und konnten direkt mit der Mannschaft überzeugen. Vergangene Woche gewann man ersatzgeschwächt gegen den Tabellenführer aus Öttershagen mit 5:3 und zog nach Punkten gleich. Somit überwintert die Mannschaft auf einem hervorragenden 2. Platz.

tabelle-e2

14. Spieltag

SV Lohmar II – VfR Marienfeld 0:2 (0:0)

GW Mühleip – VfR Marienfeld II 4:1 (3:0)

VfR übernimmt die Tabellenführung

VfR Marienfeld – TSV Wolsdorf 4:0 (1:0)

Am 13. Spieltag traf unsere erste Mannschaft zu Hause auf den TSV Wolsdorf. Die Mannschaft um Trainer Tom Schiefen wollte seine Serie ausbauen und den 7. Sieg in Folge holen. Die Partie ging etwas verfahren los und so spielte sich viel im Mittelfeld ab, ohne dass sich eine Mannschaft ein Übergewicht er spielen konnte. Die erste gute Gelegenheit hatte der Gast aus Wolsdorf in der 15 Minute. Der Gegner fand besser in die Partie und hatte in der 29. Minute die Riesenchance zur Führung, scheiterte aber am Außennetz. Im Gegenzug gelang Johannes Gammersbach nach toller Vorarbeit von Nico M’Bo die etwas Glückliche 1:0 Führung. So ging es dann auch in die Halbzeit.
Nach der Pause kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und dominierte das Spiel. In der 52. Minute legte Johannes Gammersbach, Nico M’Bo das 2:0 auf. In der Folge spielte der VfR weiter dominant, in der 63. Minute musste Johannes Gammersbach verletzungsbedingt durch Christoph Herchenbach ersetzt werden. Davon unbeeindruckt spielten wir weiter nach vorne und erhöhten in der 73. Minute durch Alex Müller auf 3:0. Den Schlusspunkt setzte Nico M’Bo in der 92. Minute zum 4:0. Da der Tabellenführer, Siegburger SV 04 II zu Hause gegen den SV Eitorf 04 1:1 nur spielte, stehen wir aktuell auf Platz 1 der Kreisliga A. Das nächste Spiel ist am 27.11 um 12:30 beim SV Lohmar II.  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen